Wettkamfpgruppe

Die Freiwillige Feuerwehr Feiting kann stolz auf eine lange und große Tradition von Bewerbsgruppen zurückblicken.
So konnte die erste Wettkampfgruppe (1966 - 1973) im Jahre 1970 bereits einen vierten Platz beim Bundesbewerb in Freistadt (OÖ) erringen.

Es sollte bis zum Jahre 1990 dauern, ehe die Feitinger wieder eine Wettkampfgruppe formieren konnten. Die von Feirer Hubert gegründete Wettkampfgruppe gehört bis zum heutigem Tag zu den besten in der ganzen Steiermark. Mit einem achten Platz beim Bundesbewerb in Innsbruck gehört sie auch zu den besten Gruppen in ganz Österreich. Gekrönt wurden diese Erfolge sicher mit dem Doppel-Landessieg in Heiligenkreuz/Waasen 2002 sowie den beiden Siegen im Landesparallelbewerb 2005 und 2010. Die beste Angriffszeit liegt bei 30,58 sek.

Erfolge

  • Landessieger in der Klasse Bronze A
    2002 in Heiligenkreuz/Waasen
  • Landessieger in der Klasse Silber A
    2002 in Heiligenkreuz/Waasen
  • 8. Rang in der Klasse Silber A
    Bundesbewerb 2003 in Innsbruck

  • Vizelandessieg in Bronze A: 1997, 1998, 1999, 2000, 2004, 2005, 2006, 2008
  • Vizelandessieg in Silber A: 2005

  • 3. Rang im Landesleistungsbewerb in
  • Bronze A: 2001, 2003, 2009, 2010, 2011
  • 3. Rang im Landesleistungsbewerb in
    Silber A: 2003, 2004
  • 3. Rang im Landesleistungsbewerb in
    Silber B: 2015

  • 1. Rang beim Landesparallelbewerb 2005, 2010
  • 2. Rang beim Landesparallelbewerb 2006, 2008
  • 3. Rang beim Landesparallelbewerb 2015
  • 20. Rang beim Bundesbewerb 1998 in Eisenstadt
  • 63. Rang beim Bundesbewerb 2008 in Wien
  • 60. Rang beim Bundesbwerb 2012 in Linz
  • Beste Löschangriffszeit: 30,58 sek (beim LLB 2010)

  • 7-facher Sieger (ununterbrochen von 1999 bis 2005) des Leibnitzer Bezirkscups
  • 15 facher Bezirkssieger in Bronze A